Sie sind hier:

Adventsmarkt im Hofgut – der etwas andere Weihnachtsmarkt

Die Geschichte des Adventsmarktes geht zurück bis in das Jahr 2007. Nach der Bundesgartenschau Gera-Ronneburg brachte der Verein das bis dahin vernachlässigte Gebäude am Fuße des Bergfriedes von Schloss Osterstein zur Nachnutzung ins Gespräch. Der Adventsmarkt startete damals in zwei Scheunen. Heute gehört der etwas andere Weihnachtsmarkt zu den festen Terminen Geras in der Vorweihnachtszeit. Am zweiten Adventswochenende, dem 8. und 9. Dezember 2018, lädt der BUGA Förderverein alle Gäste recht herzlich ins Hofgut ein.
Hier erwarten die Besucher 40 Aussteller, Vereine und Händler mit vorweihnachtlichen Angeboten in den drei Hofgutscheunen ein. So manches außergewöhnliche Geschenk kann man an den Ständen entdecken. Kunsthandwerk, Spielzeug, Floristik, Naschwerk und Keramik, aber auch viele kleine Überraschungen aus der Region sind hier finden. Für Groß und Klein werden wieder deftige Speisen, Glühwein und Naschereien in den Scheunen und im Außenbereich angeboten. Der Nikolaus überrascht mit süßen Leckereien und kleinen Geschenken. Vorbereitet, organisiert und veranstaltet wird der Adventsmarkt von den Mitgliedern und Freunden des Buga-Fördervereins, die auch in diesem Jahr völlig ehrenamtlich die Räume des Hofguts stilvoll schmücken und für die Betreuung der Gäste da sind. Weihnachtliche Musik, Tanz und Märchen bieten den Besuchern beim Bummeln durch den Markt eine kulturelle Abwechslung. Kindergärten, Schulen, Geraer Künstler und Chöre freuen sich bereits, auf der Hofgutbühne ihr vorbereitetes Weihnachtsprogramm präsentieren zu dürfen. Auch in diesem Jahr winkt dem Gewinner einer Schätzaufgabe ein leckerer Weihnachtsbraten.

Die Tore zum Adventsmarkt im Hofgut sind am 8. und 9. Dezember 2018 jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet

im Kürze gibt es an dieser Stelle Hinweise zum Programm

Kleiner Rückblick auf den Adventsmarkt 2017 im Hofgut (Fotos: Wolfgang Hesse)

Werde Mitglied

Werden Sie Mitglied!

Die Arbeit des BUGA Fördervereins erfolgt ehrenamtlich.

In sämtlichen Projekten engagieren sich Mitglieder und Freunde des Vereins in ihrer Freizeit. Damit wir auch in Zukunft die begonnenen Arbeiten weiterführen und uns neuen Aufgaben stellen können, brauchen wir auch Ihre Unterstützung.

Bitte werden Sie Mitglied in unserem Verein. Den Mitgliedsantrag können Sie ganz einfach herunterladen und ausgefüllt an uns senden. Gerne auch per Emai.

Mitgliedsantrag als PDF

 

Ein Dankeschön an die Besitzer der Offenen Gärten


Der Tag der Offenen Gärten 2018 Anfang Juni war bei fantastischem Sommerwetter ein großer Erfolg. An die 1000 Besucher interessierten sich für die Gärten anderer Leute. Dabei kamen die Besucher nicht nur aus Gera und Umgebung, sondern aus ganz Thüringen. Der Buga-Förderverein bedankte sich bei allen Familien, die ihre Gärten für die Besucher öffnen. Dazu hatte der Verein in die Distel nach Untermhaus eingeladen. Fast alle werden auch im kommenden Jahr ihre Gärten wieder öffnen. Wer Lust hat, den Besuchern einen Blick hinter den Gartenzaun zu gewähren, ist gern eingeladen, sich beim Verein zu melden.

zur Bildergalerie

News

Auch in diesem Jahr lädt der Buga-Förderverein am 2. Adventswochenende in das Hofgut Gera-Untermhaus ein. Die Gäste erwartet ein etwas anderer...

Noch im Herbst werden Mitglieder des Buga-Fördervereins Ersatzpflanzungen im Schlossgarten durchführen. Unter fachlicher Beratung werden auch neue...

Es grünt und blüht in Geras Innenstadt und auf den Brücken über die Weiße Elster. Auch in diesem Jahr hat der BUGA-Förderverein daran einen...