Sie sind hier:

Lichternacht zum Hofwiesenparkfest – ein Frühjahrsfest für die ganze Familie

Hier finden Sie das komplette Programm am Tag der Lichternacht beim 12. Hofwiesenparkfest 2019

Lichterfee und Lichternacht des BUGA-Förderverein beim 12. Hofwiesenparkfest

Im letzten Jahr beeindruckte Vanessa nicht nur als Tänzerin sondern auch als Lichterfee im weißen Kleid und mit ihrem Charme Groß und Klein beim Hofwiesenparkfest. Auch 2019 wird die 17-Jährige erneut die Besucher als Lichterfee bezaubern. Das Tanzen in der Tanzschule Paunack spielt im Leben von Vanessa eine wichtige Rolle. "Als mich Katja Paunack fragte, gab es kein Zögern. Ich freue mich, wieder dabei zu sein", sagt Vanessa. "Die Kinder waren begeistert, die Lichterfee zu sehen. Es war ein schönes Gefühl, die Kinder glücklich zu machen."
Am Samstag, 4. Mai, wird es wieder eine Lichternacht des BUGA-Fördervereins im Hofwiesenpark geben. Die Lichterfee ist seit 2008, einem Jahr nach der BUGA, fest mit der Lichternacht des BUGA-Fördervereins verbunden. Anfang wurde sie bei einem Wettbewerb aus mehreren Bewerberinnen in den Gera-Arcaden gekürt. Seit mehreren Jahren ist die Lichternacht fester Bestandteil des Hofweisenparkfestes. Der erste Vereinsvorsitzende vom BUGA-Förderverein, Tobias Friedrich, freut sich, auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt Gera und der Kultur GmbH die Lichternacht auszugestalten. "Viele fleißige Helfer werden mit 10000 Kerzen den Park zum Leuchten bringen. Deshalb möchte ich mich in diesem Zusammenhang bei all den 60 Helferinnen und Helfern bedanken, die am Samstagvormittag die Gläser aufstellen, am Abend die Lichter anzünden und am Folgetag wieder aufräumen." Friedrich hofft auf strahlend schönes Wetter, damit diese schöne Tradition auch wieder so richtig zur Geltung kommt. "Die Figuren, Anordnungen, eigentlich insgesamt der illuminierte Hofweisenpark, werden von den Gästen gut angenommen, was auch viele Fotos in den sozialen Netzwerken belegen", erklärt Friedrich.
In diesem Jahr wird die Lichternacht um 19 Uhr von Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb, der Lichterfee und Tobias Friedrich vom BUGA-Förderverein auf der Hofwiesenparkbühne eröffnet. Ein Lampionumzug ab 20 Uhr mit Lichterfee, den Volk von Caraslan, der Musikschule "Heinrich-Schütz" und der Trommelgruppe "Bastrisas del Sol" führt im Anschluss vom Spieloval durch den Park. Um 21.15 werden 2019 Lichter auf der Elster strahlen und langsam flussabwärts schwimmen. Ein stimmungsvolles Ballonglühen zur Musik, gestaltet durch Osterland Ballonfahrten, um 22 Uhr ergänzt das Fest für Augen und Sinne. Für alle Mystiker wird ab 21.45 Uhr ein Maifeuer entzündet.
Auf den Bühnen im Park gibt es die passende Musik zur Nacht der Lichter. "ABBA WORLD REVIVAL" heißt ab 19.15 die Show, die bekannte Songs der Kultband 100-Prozent live präsentieren wird. Danach um 23 Uhr spielen Apfeltram, das sind die Söhne Cäsars, Songs von Peter Cäsar Gläser, sowie eigene Kompositionen. Auf der Musikbühne gibt ab 17.30 Uhr Indie Folk mit der Jenaer Band Momo Sapiens und danach Cover Rock mit The Blue Boys feat. Towarischtsch. Parallel wird auf der Park-Arena eine Schlager-Party-Nacht gefeiert.

Fotogalerie vom Hofwiesenparkfest und Lichternacht 2018

Von Wolfgang Hesse