Sie sind hier:

Tag der offenen Gärten

Seit 15 Jahren organisiert der Förderverein gemeinsam mit engagierten Gartenbesitzern den “Tag der offenen Gärten – Open Gardens“. 

 

Am 5. Juni öffneten sich wieder 19 Gärten  für die Öffentlichkeit. Fast 700 Interessierte holten sich in diesem Jahr  Anregungen für die eigene Gartengestaltung oder erfreuten sich an dem Blumenmeer und den Pflanzenarrangements. In einigen Gärten bestand auch diesmal die Möglichkeit zum Pflanzenkauf. 

Einen Blick in anderer Leute Gärten werfen ist allemal vergnüglich. Doch nicht nur das.  Wer die Freude am Pflanzen, Wachsen und Gedeihen teilt, geht umso frischer an die weitere Gartenarbeit. Oasen der Ruhe, kreative Rückzugsorte, öffnen sich temporär und beleben die Sinne. 

Eingangsgärten:

  1. Haus Schulenburg
  2. Botanischer Garten
  3. Familie Kutschbach; Collis
  4. Kunst- und Käuterhof Martin, Posterstein, Dorfstr. 9
  5. Ingo Tröger; Heuckewalde, Pölziger Str. 78