Sie sind hier:

Start in den Frühling - Lichternacht 29.4.17

Jedes Jahr am letzten Aprilwochenende, wenn Tulpen und Narzissen vorgetriebenen sind und überall schon bunte Blüten leuchten, strömen tausende Geraer und Gäste der Stadt in den Hofwiesenpark.

Bereits zum fünften Mal kommt es zu einer Kooperation zwischen Hofwiesenparkfest und Lichternacht. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Stadt Gera und dem Verein zur nachhaltigen Förderung der Idee der Bundesgartenschau (BUGA-Förderverein) hat sich bewährt. Am Samstagabend soll der Park im Bereich der Partnerschaftsgärten und umliegenden Wiesen erneut im schönsten Licht erstrahlen. Um 19 Uhr wird der 1. Vereinsvorsitzende, Tobias Friedrich, die Lichternacht gemeinsam mit der Lichterfee auf der Veolia-Bühne eröffnen. Der anschließende Lampionumzug, 20 Uhr, führt vom Spieloval durch das Festgelände bis zum Textima-Steg. Die vielen tausend Kerzen und farbenfrohen Windlichter entlang der Wege sowie die Leuchtfiguren auf den Wiesen verschmelzen zu einer wahrlich imposanten Lichternacht. Passend dazu beginnt um 21.15 Uhr das traditionelle Lichterschwimmen am Textimasteg und um 22.30 Uhr startet auf dem Flugfeld Hofwiesenpark mit „Laserlights & Fireflowers“ eine beeindruckende Kombination aus Lasershow und Feuerwerk anlässlich 10 Jahren BUGA.

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste unserer Stadt sind herzlich eingeladen, zwei erlebnisreiche und unterhaltsame Veranstaltungstage im Hofwiesenpark zu verbringen, um den Frühling und das erste große Stadtfest des Jahres zu feiern. Der Hofwiesenpark hat auch zehn Jahre nach der Buga nichts von seinem Reiz und seiner Schönheit eingebüßt.